Springe zum Inhalt

Erfolgreicher Start des 34. ISAS 2018 im LLZ Dortmund

50m-Rifle-Prone-WomenGeprägt von den Veränderungen des olympischen Programms begann der ISAS in diesem Jahr mit den neuerdings nicht-olympischen Disziplinen, Freie Pistole und KK-Liegendschießen. Insgesamt drei Wettbewerbe fanden am ersten Wettkampftag ihren Abschluss. Mit der Freien Pistole gingen die Männer an den Start, mit dem KK-Liegendgewehr die Männer und Frauen. Zusätzlich absolvierten die Schnellfeuerer ihr erstes Halbprogramm. Hier führt derzeit Ruslan Lunev aus Azerbaijan mit 295 Ringen vor Peter Müller aus Westfalen mit 284 Ringen und vor Alessio Torrachi aus Italien mit ebenfalls 284 Ringen.

50m-Pistol-Men-Giodano-Omelchuck-PierieDen Anfang machten aber die Frauen mit dem Gewehr. Im Liegebschießen setzte sich die Japanerin Ayano Shimizu mit 626,6 Ringen vor der Engländerin Lina Jones mit 623,7 Ringen und der Russin Yulia Zykova mit 622,8 Ringen durch. Beste Westfälin mit 614,3 Ringen wurde Veronique Münster (Enger).  Bei den Männern mit der Freien Pistolen schoss Oleg Omelchuk herausragende 568 Ringe, welche selbst vom Italiener Giuseppe Giordano mit 551 Ringen auf dem Silberrang nicht mehr geschlagen werden konnten. Der Franzose Mathieu Perie belegte mit 546 Ringen den dritten Rang. Bester Deutscher wurde Andreas Heise auf Rang vier mit ebenfalls 546 Ringen aber der schlechteren letzten Serien. Bester Westfale wurde Stefan Krause (Rothenfelde) mit 511 Ringen auf Platz 18.

50m-Rifle-Prone-MenBis in den frühen Abend schossen die Männer im KK-Liegendkampf. Punkt 19.00 Uhr durften hier die Gewinner ihre Medaillen entgegennehmen. Bereits im zweiten Durchgang schoss hier Enrico Friedemann aus Niedersachsen 630,0 Ringe und setzte sich an die Spitze der Tabelle. Dies reichte am Ende auch aus, um sich die Goldmedaille zu sichern. Silber gewann Linoel Cox aus Belgien mit 627,7 Ringen und Bronze Maximilian Dallinger aus Bayern mit 627,0 Ringen. Allen Gewinnerinnen und Gewinnern herzlichen Glückwunsch. Allen Sportlerinnen und Sportlern für die morgigen Wettkämpfe „Gut Schuss“ und viel Erfolg.

Die Händler sind vom 19.-22.03.2018 für Sie vor Ort. Eine Aufstellung der Aussteller finden Sie hier. Alle Ergebnisse und Startlisten findet ihr hier. Die Wettbewerbe im Landesleistungszentrum an der Eberstraße 30 in Dortmund gehen bis 25.03.2018. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.